Besitzer des neuen Apple iPhone 8 oder iPhone 8 Plus möchten möglicherweise wissen, wie sie Cookies auf dem Gerät löschen können, wenn sie auf das Internet zugreifen. Es gibt viele Gründe, warum Sie möglicherweise entscheiden, Cookies in Ihrem Telefonbrowser zu löschen oder den Suchverlauf Ihres Apple iPhone 8 oder iPhone 8 Plus zu löschen. Ich erkläre Ihnen, wie Sie Cookies auf Ihrem Apple iPhone 8 oder iPhone 8 Plus löschen können.

So können Sie Cookies auf Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus löschen

Sie müssen zuerst Ihr iPhone 8 oder iPhone 8 Plus einschalten und dann die Einstellungen-App deaktivieren. Suchen Sie nach Safari und klicken Sie darauf. Sie können jetzt "Verlauf und Websitedaten löschen" auswählen. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Option "Verlauf und Daten löschen".

Sie müssen einige Sekunden warten, bis der Löschvorgang abgeschlossen ist. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie sicher sein, dass Sie den gesamten Browserverlauf auf Ihrem Smartphone gelöscht haben.

Löschen des Google Chrome-Verlaufs auf iPhone 8 und iPhone 8 Plus unter iOS

Der Google Chrome Browser ist ein weiterer häufig verwendeter Browser nach Safari auf dem iPhone 8 oder iPhone 8 Plus. Einige Nutzer möchten möglicherweise wissen, wie sie den Verlauf in ihrem Chrome-Browser auf dem iPhone 8 oder iPhone 8 Plus löschen können. Sie müssen nur auf das Dreipunktsymbol klicken, auf "Verlauf" klicken und dann "Browserdaten löschen" am unteren Bildschirmrand auswählen.

Hier können Sie die Art der Informationen auswählen, die Sie in Ihrem Chrome-Browser löschen möchten. Der Vorteil des Chrome-Browsers besteht darin, dass Sie bestimmte Websites auswählen können, die Sie entfernen möchten, oder alle auf einmal entfernen können, je nachdem, welche Sie bevorzugen.