Für Samsung Galaxy S6-Besitzer möchten Sie möglicherweise wissen, wie der Facebook-Cache geleert wird. Die beste Möglichkeit, Fehler oder andere Softwareprobleme auf Ihrem Galaxy S6 zu beheben, besteht darin, die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder den Cache zu löschen.

Der beste Grund, den Facebook-Cache auf einem Samsung Galaxy S6 zu leeren, ist, wenn das Smartphone einige Verzögerungen, Störungen oder einfriert. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Löschen des Galaxy S6-Cache.

Was ist der Cache und was macht er?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, was ein Cache ist und warum er auf Ihrem Galaxy-Smartphone gelöscht werden sollte. Das Samsung Galaxy S6 verfügt über zwei verschiedene Arten von Cache. Der erste ist der App-Cache und der andere ist der System-Cache. Auf allen Apps des Galaxy S6 ist ein eigener Cache installiert. In diesem Cache können die temporären Daten gespeichert werden, um das Wechseln zwischen Apps zu erleichtern. Der System-Cache des Galaxy S6 macht zwar das Gleiche, allerdings für die Android-Software statt für jede einzelne App. Aus diesem Grund sollten Sie bei Problemen mit abstürzenden oder einfrierenden Apps die System-Cache-Löschung aufheben, um dieses Problem zu beheben.

So löschen Sie den Facebook-Cache auf dem Galaxy S6

Bei Problemen, die nur in einer bestimmten App auftreten, sollten Sie zunächst versuchen, den Faeebook-Cache zu leeren. Sie können den Facebook-Cache mit diesen Anweisungen leeren:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 ein. Gehen Sie zu Einstellungen> App-Manager. Wählen Sie die App aus, für die Sie den Cache löschen möchten. Nachdem Sie die App ausgewählt haben, suchen Sie den Bildschirm mit den App-Informationen. Wählen Sie Cache löschen um alle App-Caches gleichzeitig zu löschen

Wählen Sie "Daten löschen" nur aus, wenn Sie alle in der App gespeicherten Informationen wie Benutzername, Kennwörter, Spielfortschritt, Einstellungen usw. verlieren möchten.

Was tun, wenn der App-Cache geleert wird?

Nachdem Sie den Cache einzelner Apps geleert haben und das Galaxy S6-Problem weiterhin besteht, besteht die nächstbeste Option darin, die App zu deinstallieren und das Gerät neu zu starten. Beachten Sie, dass Sie vor dem Zurücksetzen des Galaxy S6 alle Daten sichern sollten, um zu verhindern, dass während des Neustarts etwas verloren geht. Nachdem Sie das Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge neu gestartet haben und das Problem weiterhin besteht, wird empfohlen, einen System-Cache-Löschvorgang durchzuführen, der auch als Löschen der Cache-Partition auf dem Galaxy S6 bezeichnet wird.