Hinweis: Möglicherweise funktioniert dies bei Ihnen oder nicht, aber es kostet nichts, es zu versuchen.

Hinweis: Wenn Ihr WLAN-Router ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie dies nicht tun.

WLAN-Router werden alle über einen vordefinierten Kanal ausgeliefert. Es gibt 11 Kanäle.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr WLAN-Signal anscheinend ohne Grund abfällt und / oder die Verbindung bestenfalls unvollständig ist, obwohl Sie sich in der Nähe befinden, ist möglicherweise der Kanal, den Ihr WLAN-Router verwendet, das Problem. Es kann durchaus sein, dass andere WLAN-Router in Ihrer Nähe denselben Kanal verwenden oder dass eine Störung die Übertragung unterbricht.

Wenn Sie den Kanal wechseln, müssen Sie nichts an Ihrem Computer tun. Ihre WLAN-Karte erkennt automatisch, welchen neuen Kanal Sie auswählen.

Der erste Schritt ist die Verwendung eines Dienstprogramms namens NetStumbler, um festzustellen, ob andere WLAN-Router denselben Kanal wie Sie verwenden.

So sieht ein NetStumbler-Bericht aus:

nstumb.jpg

Die Kanalliste befindet sich rechts. Meins steht an erster Stelle in der Liste. Ich bemerkte, dass andere WLAN-Router in meiner Nähe die Kanäle 6, 9 und 11 verwendeten. Ich änderte meinen auf 3. Ich bemerkte sofort eine Verbesserung der Signalqualität.

Ich habe meinen Kanal gewechselt, indem ich über meinen Webbrowser in mein Routerkonfigurationsprogramm gegangen bin. Ich benutze einen Belkin-Router und es sah so aus:

brouter.jpg

Ich musste nur einen neuen Kanal aus dem Dropdown-Menü auswählen und ihn anwenden. Der Router wurde über Funkkanal 3 neu gestartet und ich verwende ihn seitdem.

Ein paar Anmerkungen:

  • Dies erhöht nicht die Geschwindigkeit der Datenübertragung, erhöht jedoch die Stabilität der Verbindung. Ihre Funkreichweite wird nicht erhöht, aber ein saubereres Signal sollte es Ihnen ermöglichen, ohne Probleme aus einer Entfernung von 30 Metern eine Verbindung herzustellen (vorausgesetzt, es gibt nicht zu viele Hindernisse) .) Wenn die Reichweite Ihr Anliegen ist, sollten Sie einen kostengünstigen zweiten WLAN-Router kaufen und ihn als WAP verwenden, um die Reichweite zu erhöhen.