Die IMEI oder International Mobile Station Equipment Identity ist eine eindeutige 16-stellige Nummer, die für jedes einzelne Smartphone auf der Welt unterschiedlich ist. Anhand der IMEI-Nummer des Smartphones können Sie feststellen, ob Ihr Smartphone gültig ist und ob das Apple iPhone 7 und das iPhone 7 Plus in keinem Netzwerk auf die schwarze Liste gesetzt oder gestohlen wurden. Wenn Sie die IMEI-Nummer eines Mobilfunkanbieters wie Verizon, AT & T, Sprint oder T-Mobile überprüfen, können Sie feststellen, dass das Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus verwendbar und nicht auf der schwarzen Liste oder gestohlen sind.

Wenn eine IMEI auf Ihrem Apple iPhone 7 oder iPhone 7 Plus auf die schwarze Liste gesetzt wird, werden alle drahtlosen Netzwerke über eine falsche IMEI-Nummer informiert und verhindern, dass diese IMEI in Zukunft eine Verbindung zu ihrem Netzwerk herstellt. Es ist fast unmöglich, die IMEI-Nummer zu ändern, um die Blacklisting-Methode erfolgreich zu machen. Aus diesem Grund wird empfohlen, die IMEI des iPhone 7 zu kennen, das Sie besitzen, falls es verloren geht oder gestohlen wird, damit niemand anderes sie verwenden kann, wenn die IMEI-Nummer gemeldet wird. Lesen Sie dies, um zu erfahren, wie Sie die IMEI finden und weitere Details zur IMEI-Nummer.

Es gibt verschiedene Websites, die sich hervorragend für einen kostenlosen IMEI-Check und einen ESN-Check eignen:

  • Swappa (Lesen Sie unseren Swappa-Test) iPhone IMEIIMEIT-Mobile

Die Verwendung einer der oben genannten Websites wird empfohlen, wenn Sie ein gebrauchtes Apple iPhone 7-Smartphone kaufen möchten, um die IMEI zu überprüfen und sicherzustellen, dass das Smartphone nicht gestohlen oder auf die schwarze Liste gesetzt wird. Die Überprüfung der IMEI-Prüfung für Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus ist ein relativ einfacher Vorgang und sollte nur wenige Minuten dauern, um den IMEI-Status für iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu überprüfen.

Nach Eingabe Ihrer IMEI-Nummer werden auf der Website Informationen zu Ihrem Apple iPhone 7 oder iPhone 7 Plus angezeigt, darunter Modell, Marke, Design, Speicher, Kaufdatum und viele andere Informationen.