Der Amazon Fire TV Stick ist eine praktische Streaming-Technologie mit vielen Funktionen und einem extrem portablen Formfaktor. Sie können buchstäblich das Ganze, das Netzteil und alles in eine Hosentasche stecken und zur Tür hinausgehen. Aufgrund der Beliebtheit des Fire TV Sticks und seiner Fähigkeit, an nahezu jedem Fernseher mit HDMI-Anschluss zu arbeiten, wird manchmal die Frage gestellt: Kann ein Amazon Fire TV Stick zum Streamen von Videos auf einen Laptop verwendet werden?

Menschen, die auf Reisen sind, haben normalerweise einen Laptop dabei, und der Fire TV Stick auf der Reise scheint ein Kinderspiel zu sein, oder? Sie können den Fire TV Stick einfach überall in den Laptop einstecken, wo Sie WLAN haben, und alle Ihre Lieblingsprogramme genießen. Leider gibt es einige ernsthafte Hindernisse auf dem Weg von jedem, der dies versuchen möchte. Im Allgemeinen dank der Einschränkungen von HDMI und

Die Antwort auf die Frage ist im Grunde genommen nein… aber mit ein paar möglichen Hacks. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, warum Sie einen Amazon Fire TV-Stick (größtenteils) nicht mit einem Laptop verwenden können, und erläutere die zwei möglichen Wege, auf denen Sie eine andere Antwort erhalten können.

Warum es (meistens) nicht geht

Der Amazon Fire Stick verwendet HDMI, um eine Verbindung zu Ihrem Fernseher herzustellen und Inhalte auf den Bildschirm zu streamen. Die meisten neueren Laptops haben auch HDMI, um externe Monitore anzuschließen, also sollten die beiden verbinden und einfach funktionieren, oder? Falsch. Der Amazon Fire Stick ist ein Broadcast-Gerät mit HDMI-Ausgang. Der HDMI-Anschluss des Laptops ist auch ein Broadcast-Ausgang, um Signale an externe Bildschirme zu senden und den Laptop-Bildschirm an anderer Stelle zu spiegeln. Da beide Broadcast-Ports sind, senden beide das Signal und sind nicht für den Empfang konfiguriert. Auch wenn der HDMI-Anschluss Ihres Laptops auf magische Weise in einen Eingangsanschluss geändert wurde, funktioniert dies nicht. Der HDMI-Anschluss des Laptops ist mit der Grafikkarte und nicht mit dem eingebauten Monitor verbunden. Es gibt nur keinen Hardware-Pfad, über den Sie Ihr HDMI-Signal zum Laptop-Bildschirm übertragen können. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Amazon Fire Stick nicht mit einem normalen Laptop verwenden können.

Es gibt jedoch zwei Optionen, die Sie prüfen können. Wir empfehlen keines dieser Verfahren zu stark. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Option 1: Elgato HD60S + ViewHD HDMI Splitter

Der Elgato HD60 S ist eine hübsche kleine Box, mit der Sie einen HDMI-Ausgang von einer Spielekonsole oder einem ähnlichen Gerät abrufen und über USB-C auf einen PC oder Laptop streamen können. Das Elgato-Gerät wird mit einer Software geliefert, mit der Sie den Eingang dieses USB-C-Kabels auf den Laptop-Bildschirm übertragen können. Um mit Videostreams auf diese Weise umzugehen, ist jedoch etwas erforderlich, das einem Monstercomputer ähnelt. Sie benötigen entweder ein MacBook mit Sierra oder einen Windows 10 64-Bit-PC. Sie benötigen einen i5-4xxx Quad-Core-Prozessor oder besser und eine recht ordentliche Grafikkarte (NVIDIA GeForce GTX 600 oder besser). Und Sie benötigen einen USB 3.0-Anschluss.

Sobald Sie das haben, sind Sie bereit, richtig? Ach nein.

Das Problem ist, dass der Fire TV Stick ein HDMI-Signal sendet, das HDCP verwendet. Ich werde nicht näher auf das, was HDCP ist, eingehen, aber im Grunde handelt es sich um ein Verschlüsselungsprotokoll, mit dem digitale Inhalte vor illegalem Kopieren geschützt werden. Leider funktioniert der Elgato HD 60 S nicht mit HDCP.

Sie können die HDCP-Verschlüsselung jedoch entfernen, indem Sie das Signal über einen View HD HDMI-Splitter leiten. Dies ist ein einfaches kleines Gerät, das zum Teilen von HDMI-Signalen verwendet wird, aber für unsere Zwecke ist uns nur wichtig, dass es dabei das HDCP „unterbricht“ und nur das grundlegende HDMI-Signal durchschickt. Sobald die Ausgabe Ihres Fire TV Sticks durch den Splitter geleitet wurde, sollte das Signal über den Elgato, den USB 3.0-Anschluss Ihres Laptops, die Elgato-Streaming- / Aufnahme-Software und schließlich über den Bildschirm Ihres Laptops gesendet werden.

Diese Methode hat offensichtlich einige Nachteile. Zum einen werden Sie ungefähr fünfhundert HDMI-Kabel und Stromkabel haben, mit denen Sie fertig werden müssen. Zum anderen, und dies ist eine Art von kritisch, hat noch niemand diese Konfiguration getestet. Wir gehen davon aus, was funktionieren soll, und nicht, was nachweislich funktioniert. Wenn Sie dies versuchen, denken Sie daran, dass (a) wir nicht versprechen, dass es funktionieren wird, sondern dass es funktionieren sollte, und (b) Sie können uns unten einen Kommentar hinterlassen, um uns mitzuteilen, dass entweder dies ein Problem war geniale Methode oder eine totale Katastrophe.

Wenn Sie ein bisschen mehr Sicherheit bevorzugen, lesen Sie weiter.

Methode 2: Suchen eines Laptops mit einem HDMI-Eingang

Ob Sie es glauben oder nicht, es gab in der Vergangenheit Laptops, die zusätzlich zu den HDMI-Ausgängen HDMI-Eingänge für die Ausgabe von Inhalten auf Fernsehgeräten und externen Monitoren angeboten haben. Sie sind jedoch rar gesät und eines der wenigen Modelle, die wir mit einem HDMI-Eingang finden können, ist der m17x R4 von Alienware. Bevor Sie mit dem Sparen beginnen, um eines zu kaufen, sollten Sie darauf hinweisen, dass dieses Produkt 2012 - also vor sieben Jahren - veröffentlicht wurde. Selbst wenn Sie eines bei eBay finden, möchten Sie es nicht verwenden. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, dieser Laptop wurde einige Monate vor der Veröffentlichung von Windows 8 herausgebracht. Obwohl es sich zu dieser Zeit um einen recht hochwertigen Gaming-Laptop handelte, ist die Kombination aus Prozessor und GPU im Jahr 2019 nichts Besonderes Verschwende deine Zeit lieber nicht.

Ich kaufe nichts

Ich beschuldige dich nicht. Die oben genannten Methoden sind eine Menge Mühe, nur um Ihren Laptop zum Ansehen von Filmen zu verwenden. Es gibt jedoch einige andere Möglichkeiten für Sie, was die Unterhaltung anbelangt.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die meisten Programme und Apps, die Sie auf einem Fire Stick verwenden können, direkt über einen Browser auf Ihrem PC oder Mac aufgerufen werden können, wodurch das Streamen von Netflix, Hulu, Amazon und im Grunde genommen jeder anderen Plattform vereinfacht wird Erhältlich auf einem Fire Stick, egal wo Sie sind. Der Fire Stick ist in erster Linie eine Möglichkeit, Ihre Unterhaltung auf Ihrem Heimfernsehgerät anzusehen, nicht unbedingt unterwegs. Und obwohl es inoffizielle Apps von Drittanbietern gibt, die Raubkopien enthalten - und seien wir ehrlich -, lesen Sie dieses Handbuch wahrscheinlich aus diesem Grund -, können Sie für diese Apps auch Web- und Android-Versionen verwenden. Vertrauen Sie uns, Sie sind besser dran, andere Problemumgehungen zu finden, als zu versuchen, Ihren Fire Stick mit Ihrem Laptop zu synchronisieren.

Casting von einem Laptop auf einen Amazon Fire Stick

Wenn Sie umgekehrt vorgehen und auf Ihrem Laptop gespeicherte Filme auf einem Fernseher ansehen möchten, können Sie dies mit Ihrem Amazon Fire Stick tun. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, eine ist die Windows 10-Bildschirmspiegelung und die andere ist die Verwendung von Plex.

Zuerst die Windows-Methode zur Bildschirmspiegelung, da diese einfacher einzurichten ist:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Laptop und Ihr Amazon Fire Stick im selben WLAN-Netzwerk befinden. Halten Sie die Home-Taste auf Ihrer Amazon-Fernbedienung gedrückt, um auf die Einstellungen zuzugreifen. Wählen Sie die Benachrichtigungsblase unten rechts in der Windows 10-Taskleiste aus. Wählen Sie das Symbol Verbinden aus Klicken Sie auf die Kacheln am unteren Rand des Schiebereglers. Wählen Sie Ihren Amazon Fire Stick aus, wenn Windows ihn erkennt.

Ihr Laptop-Bildschirm sollte nun auf dem Fernseher angezeigt werden, an den Sie Ihren Amazon Fire Stick angeschlossen haben. Wenn es nicht sehr gut aussieht, ändern Sie die Bildschirmauflösung auf Ihrem Laptop, bis dies der Fall ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Laptop-Desktops und wählen Sie Anzeigeeinstellungen.

Verwenden von Plex zum Übertragen von einem Laptop auf einen Amazon Fire Stick

Für die Einrichtung von Plex ist eine gewisse Vorausplanung erforderlich, aber sobald Sie fertig sind, können Sie von Ihrem Laptop aus sehen, was Sie wollen. Sie werden Plex Media Server verwenden, einen weiteren Favoriten von TechJunkie. Es ist kostenlos und nach der Einrichtung sehr einfach zu verwenden.

Ein Laptop ist nicht das ideale Gerät, um einen Medienserver zu betreiben, aber wenn dies Ihre einzige Option ist, kann es funktionieren. Plex kann Inhalte von Ihrem Laptop wiedergeben und drahtlos an Ihren Amazon Fire Stick senden. Wenn dies von Interesse ist, erfahren Sie hier, wie Sie dies tun können.

  1. Laden Sie Plex auf Ihren Laptop herunter und installieren Sie es. Folgen Sie dem Installationsassistenten, um Plex einzurichten, Medien hinzuzufügen und den Server zu konfigurieren. Laden Sie die Plex-App auf Ihren Amazon Fire Stick herunter und installieren Sie sie. Lassen Sie Plex auf Ihrem Laptop laufen und öffnen Sie die App auf dem Firestick.

Solange Plex auf dem Laptop ausgeführt wird und beide Geräte im Netzwerk verfügbar sind, sollte die App auf dem Firestick Plex automatisch erkennen und alle Medien auflisten, die Sie während des Setups hinzugefügt haben. Jetzt können Sie so viel streamen, wie Sie möchten!

Es ist eine Schande, dass Sie den Amazon Fire TV Stick nicht einfach auf einem Laptop verwenden können, aber Sie haben Optionen. Kennen Sie noch andere? Teilen Sie uns dies bitte im Folgenden mit. Beachten Sie auch unsere Anleitung zum Entsperren Ihres Fire Sticks.