Das Faszinierende an Social Media ist, dass sie wachsen, sich entwickeln und verändern, je nach den Bedürfnissen der Nutzer. Als die beliebte Social-Media-Chat-Anwendung Snapchat im Jahr 2011 auf den Markt kam, verfügte sie über eine Reihe grundlegender Funktionen. Seitdem ist der Dienst in einem (meist erfolgreichen) Versuch, Marktanteile unter den Geschwätzklassen zu gewinnen und zu halten, von Feature zu Feature aufgestapelt worden. Im Jahr 2018 führte Snapchat die Möglichkeit ein, die Geschichte einer Person „stumm zu schalten“. Dies war eine große Hilfe für viele Benutzer. Wir haben alle diese Freunde oder Gruppen von Freunden, denen wir wirklich folgen und die wir lesen möchten, die aber so oft posten, dass unsere Benachrichtigungen zu einer ununterbrochenen Flut von Warnungen über sie werden. Wir möchten zurückgehen und überprüfen können, was sie geschrieben haben, aber nicht ständig belauscht werden.

Lesen Sie auch unseren Artikel "Snapchat-Ideen für Ihren Mann"

Social-Media-Apps wie Snapchat können ein absolutes Minenfeld sein. Ausgeglichene Menschen können zu wütenden Monstern werden, wenn sie online gehen, während die Menschen, die im wirklichen Leben immer am Rande einer Explosion stehen, manchmal tatsächlich eine ziemlich coole Online-Präsenz haben. Die Psychologie all dessen ist faszinierend, und viele Soziologen und Psychologen promovieren heute, indem sie diese neuen Interaktionsweisen studieren. Das Blockieren und Entfernen von Freunden ist online besonders schwierig zu handhaben. Wo Menschen in der realen Welt Ablehnung oder Loslösung in Kauf nehmen, nehmen es manche unglaublich persönlich in den sozialen Medien. Jedes Tool, das die Netzwerke anbieten können, um die Auswirkungen dieser Art von Bewegungen zu minimieren, ist ein positiver Schachzug. Es ist auf jeden Fall eine gute Sache, Geschichten auf Snapchat stumm schalten zu können, da Sie so Ihre eigene Umgebung schützen können, ohne andere zu belasten.

Wie wäre es jedoch mit der anderen Seite des Bildes? Wenn Sie ein regulärer Snapchat-Benutzer sind und jemand Sie stummschaltet, können Sie dann sagen, dass dies geschehen ist? In diesem Artikel werde ich Ihnen einige Hinweise geben, mit denen Sie feststellen können, ob Sie stumm geschaltet wurden.

Welche Möglichkeiten gibt es, jemanden über Snapchat stummzuschalten?

Das bringt uns zurück zu der ursprünglichen Frage: Kannst du sagen, ob dich jemand auf Snapchat stumm geschaltet hat? In Bezug auf die direkte Erkennung lautet die Antwort Nein, und das ist beabsichtigt. Die meisten erfahrenen Social-Networker wissen, dass Überbeanspruchung genauso schlimm oder manchmal sogar noch schlimmer ist, als überhaupt nicht zu teilen. Wenn du sie jedoch unfreundest oder blockierst, werden sie verletzt, als wärst du derjenige, der Unrecht getan hat. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Interaktion mit anderen auf Snapchat zu beschränken, ohne deren Gefühle zu verletzen - es sei denn, sie werden kreativ. Wir werden uns das als nächstes ansehen. Aber zuerst gibt es folgende Möglichkeiten, wie Sie den Kontakt mit anderen über Snapchat einschränken können.

Das Stummschalten einer Story in Snapchat ist einfach und bedeutet, dass Sie nicht jedes Mal benachrichtigt werden müssen, wenn eine Story aktualisiert wird.

  1. Beginnen Sie auf dem Kamerabildschirm und streichen Sie mit dem Finger nach rechts, um zum Bildschirm „Freunde“ zu gelangen. Tippen Sie auf das Bitmoji eines Freundes oder auf das Symbol für die Gruppe, die Sie stummschalten möchten. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Snapchat-Kebab-Symbol Stummschaltung ist nur für die Geschichten von Freunden, Gruppengeschichten und die von Ihnen abonnierten beliebten Geschichten verfügbar

Sie können Benachrichtigungen auch direkt deaktivieren, um nur eine Benachrichtigung für das zu erhalten, was Sie sehen möchten. Um dies zu tun:

  1. Tippen Sie im Profilbildschirm auf das Zahnradsymbol, um "Einstellungen" zu öffnen. Tippen Sie auf "Benachrichtigungen". Tippen Sie auf eine Benachrichtigungseinstellung, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Sie können weiterhin die Personen anzeigen und mit ihnen interagieren, deren Benachrichtigungen Sie deaktiviert haben. Sie werden jedoch nicht jedes Mal benachrichtigt, wenn sie aktualisiert werden. Der Über-Sharer (oder die Über-Sharer) werden nicht benachrichtigt und wissen nicht, dass Sie sie stummgeschaltet haben, was Unannehmlichkeiten ersparen sollte.

Das Entfernen eines Freundes hört sich dauerhaft an, ist aber nicht unbedingt so drastisch. Dies verhindert, dass sie private Geschichten oder Reize sehen, aber sie können weiterhin alle öffentlichen Beiträge sehen, die Sie verfassen. Sie können auch Ihre Datenschutzeinstellungen festlegen, um sicherzustellen, dass Sie immer noch etwas von ihnen hören (was nicht intuitiv zu sein scheint, sodass wir uns das etwas genauer ansehen werden).

So entfernen Sie einen Freund:

  1. Streichen Sie von Ihrem Profil nach rechts, um zum Bildschirm "Freunde" zu gelangen. Tippen Sie auf die Option "Mehr" und tippen Sie auf "Freund entfernen".

Das Blockieren eines Freundes ist so ziemlich das letzte Mittel, aber die gute Nachricht ist, dass Sie jemanden entsperren können, wenn Sie es schaffen, die Dinge zu reparieren. Das Blockieren von Freunden bedeutet, dass sie Ihre Geschichte oder Reize nicht sehen und Ihnen keine Schnappschüsse oder Chats senden können. Im Gegensatz zu den anderen Optionen ist es für Ihre Freunde sehr offensichtlich, dass sie vollständig blockiert wurden.

Streichen Sie nach rechts, um einen Freund zu blockieren. Tippen Sie auf den Namen des Freundes und halten Sie ihn gedrückt. Tippen Sie anschließend auf "Mehr" und "Blockieren". Die Aktion ist nun abgeschlossen.

Um die Sperre aufzuheben, nachdem sie sich selbst eingelöst haben, gehen Sie zu "Einstellungen", tippen Sie auf "Gesperrt" und anschließend auf das rote X neben ihrem Namen, um sie wieder zu aktivieren.

Snapchat-Datenschutzeinstellungen

Stellen Sie beim Aktualisieren dieser zahlreichen Optionen sicher, dass Ihre Datenschutzeinstellungen genau den Anforderungen entsprechen, die Sie an Ihr Snapchat-Erlebnis stellen möchten. Die Standardeinstellung für Snapchat für diejenigen, die Sie direkt kontaktieren oder Ihre Story anzeigen können, ist "Freunde". Sie können dies jedoch jederzeit ändern.

Tippen Sie zunächst auf das Zahnradsymbol, um zu den Einstellungen zu gelangen. Tippen Sie dann auf "Wer kann", um mehr zu erfahren.

Tippen Sie auf jede Option, um zu sehen, wer was zu Ihrer Story, Ihren Cameos, Benachrichtigungen und vielem mehr sehen kann. In jeder Option können Sie "Jeder", "Meine Freunde", "Nur ich" auswählen oder eine benutzerdefinierte Kontaktliste erstellen. Wenn Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, tippen Sie auf die Schaltfläche "Zurück", um Ihre Auswahl zu speichern.

Denken Sie daran, dass Fremde in Gruppenchats nicht blockiert werden, auch wenn Sie Ihre Einstellungen auf "Meine Freunde" beschränkt haben. Sie können jederzeit überprüfen, wer zu einer Gruppe gehört, indem Sie im Chat-Bildschirm auf den Namen der Gruppe tippen und ihn halten.

Aber kann ich es trotzdem herausfinden?

Unabhängig davon, was die App Ihnen offiziell mitteilt, gibt es Möglichkeiten, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie stumm geschaltet, entfernt oder blockiert wurden? Ja.

Es gibt einige vernünftige Methoden, um festzustellen, ob jemand Sie stumm geschaltet hat. Wenn Sie wissen, dass sie online sind, können Sie ihnen einen Snap senden, in dem sie eine Frage stellen, die sie normalerweise sofort beantworten möchten. Zum Beispiel: "Ich habe gerade eine riesige Pizza bestellt, willst du etwas davon?" nicht stumm geschaltet. Wenn sie dir drei Stunden später mit einer schwachen Entschuldigung dafür antworten, dass du drei Stunden unter der Dusche bist, bist du wahrscheinlich stumm.

Der direkteste Weg ist jedoch, die Person in der realen Welt für etwas zu treffen und ihnen einen Snap zu schicken, während sie mit ihnen rumhängen. Wenn das Telefon des Empfängers summt oder Signaltöne oder Warnungen ausgibt, ist die Stummschaltung nicht aktiviert. Bleibt das Telefon stumm, sind Sie offensichtlich stummgeschaltet. (Versuchen Sie jedoch, einen Wobbler nicht direkt in die Öffentlichkeit zu werfen. Denken Sie daran, dass es ein Kompliment ist, stummgeschaltet zu sein. Sie möchten nur nicht sofort von Ihnen hören.)

Was ist der Unterschied zwischen Blockieren und Stummschalten?

Das Blockieren in Snapchat unterscheidet sich vom Stummschalten. Es ist dauerhafter und verhindert, dass Sie vollständig mit der Person interagieren. Es ist auch für die blockierte Partei sichtbarer, wenn sie weiß, wonach sie suchen muss.

So können Sie feststellen, ob Sie jemand bei Snapchat blockiert hat:

  1. Öffne Snapchat und schaue auf deine Freundesliste. Wenn jemand aus der Liste verschwunden ist, hat er Sie möglicherweise blockiert. Suchen Sie im Suchfeld nach seinem Benutzernamen. Wenn sie für Sie nicht sichtbar sind, haben sie Sie möglicherweise blockiert. Überprüfen Sie die Snapchat-App eines anderen Benutzers, der mit dieser Person befreundet ist. Wenn sie in der Liste ihrer Freunde erscheinen, haben sie dich blockiert. Wenn die auf der Suche auftauchen, haben sie Sie blockiert.

Sie dürfen natürlich nicht gesperrt werden. Möglicherweise hat die Person Snapchat gelöscht oder verwendet ihr Konto nicht mehr. Mit immer mehr Menschen, die sich aus den sozialen Medien zurückziehen, ist dies durchaus möglich. Wenn Sie echte Freunde und nicht nur Snapchat-Freunde sind, rufen Sie sie an und sprechen Sie darüber.

Können Sie feststellen, ob Sie jemand auf Snapchat blockiert hat?

Wie bereits erwähnt, ist das Blockieren eines Freundes normalerweise das letzte Mittel. Die Person hat Sie weder stumm geschaltet noch entfernt, aber sie hat Sie in der App vollständig entfreundet. Sie werden nicht benachrichtigt, wenn jemand Sie auf Snapchat gelöscht hat, aber es gibt Anzeichen.

Das Hauptzeichen ist, dass die Person in Ihrer Freundesliste bleibt, aber jede Nachricht, die Sie ihnen senden, in grauem Status Ausstehend. Dies kann natürlich daran liegen, dass sie derzeit kein Snapchat verwenden. Dies kann rein technischer und mechanischer Natur sein und hat keinerlei emotionale Auswirkungen. Bevor Sie also reagieren, sollten Sie nachforschen. Es könnte sich lohnen, ihnen eine Nachricht auf einer anderen Form von Social Media zu senden, wenn Sie in der Regel nahe beieinander sind.

Sie können dies auch überprüfen, indem Sie in Snapchat nach dem Benutzernamen suchen. Wenn Sie immer noch ihren Snapscore sehen können, sind Sie immer noch Freunde. Wenn Sie den Snapscore nicht mehr sehen können, sind Sie keine Freunde.

Umgang mit Ablehnung auf Snapchat

Das Tolle an Social Media ist, dass Sie Ihre Gedanken und Gefühle sofort mit anderen teilen können. Das Schlimmste an Social Media ist, dass Sie manchmal nicht sofort das Beste aus Ihren Gedanken und Gefühlen mit anderen teilen. Wenn Sie feststellen, dass Sie auf Snapchat blockiert oder gelöscht wurden, halten Sie inne, bevor Sie reagieren. Lehnen Sie sich zurück und denken Sie so gelassen wie möglich über die Gründe nach. Dann überprüfe deine Fakten. Möglicherweise hat die Person ihren Snapchat-Account geschlossen. Sie können beschäftigt sein, im Urlaub oder etwas anderes. Möglicherweise geht es nicht einmal um dich.

Wenn es nur Sie sind und Sie der Meinung sind, dass die Freundschaft es wert ist, gerettet zu werden, sprechen Sie mit ihnen vernünftigerweise darüber. Finden Sie heraus, was passiert ist und warum sie das getan haben, was sie getan haben. Möglicherweise haben Sie etwas getan, das sie als nicht in Ordnung interpretiert haben, und Sie können die Beziehung schnell reparieren. Einige Freunde sind verfügbar und das ist in Ordnung. Andere sind es wert, in der Nähe zu bleiben. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, welches welches ist.

Möchten Sie mehr über den Umgang mit Ihrem Snapchat-Konto erfahren? Wir haben die Ressourcen, die Sie brauchen!

Hier ist unser Leitfaden zum Spoofen Ihres Standorts in Snapchat.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie feststellen können, ob jemand Snapchat eingibt.

Wir haben ein Tutorial, wie Sie Ihren Snap nach dem Posten bearbeiten können.

Hier finden Sie eine vollständige Erläuterung der Bedeutung der Zahlen in Snapchat.

Möchten Sie mehr über Snapchat-Benutzer erfahren? Dies ist die endgültige Untersuchung der Snapchat-Benutzer-Demografie.