Chromebooks sind großartige Geräte für viele Dinge. Chrome OS ist extrem leicht und eignet sich perfekt für das Surfen im Internet, Video-Streaming, geringe Produktivität und ähnliche Aktivitäten.

Lesen Sie auch unseren Artikel Chromebook-Handbuch: Screenshots

Wenn Chromebooks jedoch nicht ausreichen, werden gängige Windows- und OS X-Anwendungen unterstützt. Insbesondere Photoshop ist eine App, die viele Benutzer beim Wechsel zu einem Chromebook verpassen. Wenn Sie jedoch auf Ihrem Chromebook eine Fotobearbeitung vornehmen möchten, haben Sie nicht ganz das Pech.

Möglicherweise können Sie Photoshop auf Ihrem Chromebook nicht verwenden, es gibt jedoch eine Reihe von webbasierten Alternativen, die für Chrome OS-Benutzer hervorragend geeignet sind. Ob Photoshop in Zukunft auf Chromebooks verfügbar sein wird, ist noch unklar. In der Zwischenzeit sollten Sie sich jedoch diese großartigen Alternativen für Ihre Fotobearbeitungsanforderungen ansehen.

Pixlr X

Pixlr X ist eine der besten und beliebtesten kostenlosen Photoshop-Alternativen im Internet. Es lässt sich gut in Google Drive integrieren, das sich hervorragend für Chromebook- und G Suite-Benutzer eignet und direkt in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird.

Pixlr X

Besuchen Sie einfach die Pixlr-Website, auf der Sie die Optionen zum Hochladen von Fotos, Erstellen einer leeren Leinwand oder Auswählen von Bildern aus einer Auswahl von Bildern finden. Sobald Sie anfangen, werden Sie feststellen, dass Pixlr X viele der großartigen Funktionen bietet, die Sie normalerweise in Photoshop finden.

Wie bereits erwähnt, ist Pixlr X kostenlos, aber wenn Sie mehr möchten, kostet Pixlr Pro 5 USD pro Monat und bietet eine funktionsreichere Fotobearbeitung.

Polarr Photo Editor

Der Polarr Photo Editor ist eine großartige Alternative zu Photoshop und Lightroom für Benutzer, die nur ein paar leichte Bildbearbeitungen vornehmen müssen. Es bietet zwar nicht so viele Funktionen wie einige Ihrer anderen Optionen. Polarr ist unglaublich einfach zu bedienen und daher für die meisten Menschen eine gute Wahl.

Polarr Photo Editor

Sobald Sie Polarr öffnen, werden Sie durch ein erstes Tutorial geführt, in dem Sie erfahren, wie Sie einige der wichtigsten Funktionen von Polarr nutzen. Es ist einfach und sehr benutzerfreundlich.

Wie Pixlr kann Polarr in Ihrem Webbrowser ausgeführt werden und ist völlig kostenlos zu verwenden. Darüber hinaus bietet Polarr Desktop-Apps für Windows, Mac und Chrome OS an, sodass Sie diese bei Bedarf auch offline verwenden können.

Sie haben auch die Möglichkeit, auf Polarr Pro zu aktualisieren, wodurch Sie Zugriff auf zusätzliche Funktionen erhalten, darunter weitere Filter, Masken, Ebenen und andere großartige Funktionen.

Polarr Pro kostet nur 2,49 US-Dollar pro Monat und ist damit eine viel billigere, wenn auch weniger leistungsfähige Alternative zu Photoshop.

Piconion Photo Editor

Piconion ist nicht der schönste Bildbearbeiter der Welt, aber für eine kostenlose Photoshop-Alternative ist es schwer, sich zu beschweren. Diese Bildbearbeitung bietet, wie die anderen auf dieser Liste, eine kostenlose webbasierte Version sowie eine Vollversion für 1,99 USD pro Monat.

Piconion

Um ehrlich zu sein, Piconion ist nicht die beste Wahl auf dieser Liste, aber es kann die Arbeit erledigen. Es bietet alle grundlegenden Funktionen, die Sie von einem Bildbearbeitungsprogramm erwarten. Wenn Sie also kein Profi sind, sollte es gut genug sein. Ein Hauptfehler ist auch, dass Piconion nicht sehr intuitiv ist. Im Gegensatz zu den anderen Apps auf dieser Liste bietet es keine besonders benutzerfreundliche Benutzeroberfläche.

Wenn Sie auf die Vollversion aktualisieren möchten, erhalten Sie Zugriff auf erweiterte Pinseleinstellungen, Ebenenstile, benutzerdefinierte Pinsel und Schriftarten und mehr. Sie können diese lästigen Anzeigen auch neben dem Editor entfernen.

Alles in allem ist Piconion möglicherweise nicht die beste Photoshop-Alternative für Chromebook-Benutzer, aber es erfüllt die Anforderungen der meisten Benutzer.

Photopea

Photopea ist die letzte Photoshop-Alternative auf unserer Liste und möglicherweise die beste. Dies ist möglicherweise nicht die bekannteste Alternative, entspricht jedoch am ehesten der Erfahrung und den Funktionen von Adobe Photoshop - und ist völlig kostenlos.

Photopea

Wenn Sie normalerweise Photoshop für die Fotobearbeitung verwenden, werden Sie sich bei Photopea wie zu Hause fühlen, da es viele der gleichen Funktionen in einem nahezu identischen Layout bietet.

Photopea ist ein sehr leistungsfähiger Editor, der nahezu die Fähigkeiten professioneller Programme von Ihrem Chromebook-Webbrowser aus erreichen kann. Dieser Editor unterstützt die Formate PSD, XCF, Sketch, XD und CDR, sodass Sie mit Personen zusammenarbeiten können, die verschiedene Programme verwenden.

Das Beste ist, dass Photopea ständig weiterentwickelt wird, um der leistungsstärkste kostenlose Fotobearbeiter auf dem Markt zu werden.

Um Werbung zu entfernen, können Sie sich dafür entscheiden, alle drei Monate 10 US-Dollar zu zahlen. Sie werden jedoch keine Features verpassen, wenn Sie sich an die kostenlose Version halten. Als solche ist Photopea möglicherweise die beste Photoshop-Alternative, die Chromebook-Benutzern zur Verfügung steht.

Abschließende Gedanken

Damit ist unsere Auswahlliste für Photoshop-Alternativen zur Verwendung auf einem Chromebook abgeschlossen. Diese vier Fotobearbeitungsanwendungen heben sich von den anderen ab.

Wenn Sie auf der Suche nach den meisten Funktionen und Merkmalen sind, können Sie Photopea nur empfehlen. Wenn Sie etwas benötigen, das unabhängig vom Chrome-Browser funktioniert und sehr benutzerfreundlich ist, sollten Sie sich für Polarr entscheiden. Auch Pixlr und Piconion sind einen Blick wert, da es sich um funktionsreiche, webbasierte Anwendungen handelt.

Wir sind sicher, dass eine dieser Fotobearbeitungsanwendungen für alle Benutzer geeignet ist. Dies sind die besten Photoshop-Alternativen, die wir für die Verwendung mit Chromebooks gefunden haben. Hoffentlich haben wir Ihnen dabei geholfen, Ihre Photoshop-Alternative für Ihr Chromebook zu finden.