BUSTING INSTAGRAM VERIFICATION MYTHEN, die Sie für wahr hielten

Alles, was Sie jemals über verifizierte Konten auf Instagram nachgedacht haben, ist falsch! Was bedeutet es, IG-verifiziert zu sein und wie können Sie dies tun?

Apropos Mythen - da draußen schweben viele von ihnen, und wir haben alle unseren fairen Anteil an Unsinn gehört, aber lassen Sie uns einige der häufigsten herausgreifen: „Es ist nur für Prominente!“, „Sie müssen einen Insider haben auf Instagram, um das Abzeichen zu erhalten. “,„ Es gibt einfach keine Möglichkeit für normale Leute oder Unternehmen, sich verifizieren zu lassen. 2014 ist lange her! “. Jeder hat seine eigene Meinung zur Instagram-Überprüfung, und wir wollten die tatsächlichen Mechanismen hinter dem gesamten Prozess durchgehen.

Aber bevor wir zu den wirklich saftigen Sachen kommen, möchte ich Ihnen eine einfache Frage stellen. Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie auf einen verifizierten Instagram-Account stoßen oder nur das kleine blaue Abzeichen neben dem Namen einer Person sehen?

'' Dies ist wahrscheinlich eine zufällige Berühmtheit, die automatisch einen verifizierten Account erhalten hat '' oder '' Oh mein Gott, wie um alles in der Welt hat Emma Chamberlain in nur ein paar Monaten so viele Anhänger bekommen? Instagram muss ihren Account gleich danach als verifiziert markiert haben, sie ist jetzt ziemlich berühmt ... «» Sie sehen, da verstehen die meisten von uns das falsch. Niemand wird verifiziert, nur weil er Selena Gomez 'kleine Nichte ist oder weil er in zwei Monaten 100.000 Anhänger gewonnen hat.

Laut Instagram sagt das kleine blau verifizierte Abzeichen den Leuten, dass Ihr Profil die einzige „authentische Präsenz einer bemerkenswerten Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, einer Berühmtheit oder einer globalen Marke“ ist. Das bedeutet, dass jeder seine Identität auf der Plattform manuell bestätigen muss, indem er Instagram Ihre persönlichen Daten präsentiert. Mit anderen Worten, Sie benötigen rechtliche Dokumente, die Ihren Anspruch belegen.

Egal, ob Sie ein Influencer sind, der frische, neue gummiartige Vitamine zur Schau stellt, oder ein Unternehmen, das sich in der IG-Szene einen Namen machen möchte, der blaue Scheck hilft Ihnen bei der Bekämpfung von Betrüger-Konten und erleichtert es den Fans, Ihr Profil zu finden.

Obwohl es keinen bestimmten Zeitrahmen dafür gibt, wie lange der Überprüfungsprozess dauern kann, werden Sie eventuell benachrichtigt, ob Ihre Anfrage genehmigt oder abgelehnt wurde. Instagram nimmt die Sicherheit seiner Nutzer und die allgemeine Erfahrung auf der Plattform sehr ernst. Seien Sie also nicht überrascht, dass sie zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre Anwendung zu erneuern. Ich meine, seien wir ehrlich, die Welt oder Instagram braucht in diesem Fall keinen weiteren Jake Paul.

Nachdem wir die Luft ein wenig geklärt haben, sprechen wir über den wahren Grund, warum Sie dies lesen. Wie können Sie Ihr Konto tatsächlich überprüfen?

Wenn Sie ein paar freie Tage haben, um alle erforderlichen Informationen für Instagram bereitzustellen, sollten Sie sich auf jeden Fall dafür entscheiden, oder Sie könnten immer einen Agenten oder eine Marketingagentur beauftragen, Ihnen zu helfen und Gewicht zu verlieren von deinen Schultern.

Egal wie Sie vorgehen möchten, der Bewerbungsprozess selbst ist ziemlich unkompliziert, er wird sogar vollständig über die Instagram-App durchgeführt!

So können Sie Ihr Profil zur Überprüfung anwenden:

  • Gehen Sie in der Instagram-App zu Ihrem Profilbildschirm
  • Tippen Sie auf das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms
  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen im Menü
  • Wählen Sie die Kontokategorie aus und tippen Sie auf die Schaltfläche "Bestätigung anfordern"
  • Geben Sie die angeforderten Informationen an und…
  • Auf das Beste hoffen!

Jetzt müssen Sie nur noch zu den Millennial Influencer Gods beten, die Sie innerhalb der nächsten zwei Wochen erhalten.

Sie sollten auch auf ein nicht so positives Ergebnis vorbereitet sein, da IG heutzutage nicht jeden verifiziert, selbst wenn er alle erforderlichen Informationen bereitgestellt hat. Bei der Überprüfung geht es nicht um die Anzahl Ihrer Follower, die Reichweite oder sogar um die Qualität Ihrer Inhalte. Natürlich sind all dies wichtige Faktoren, die für die meisten Benutzer von großer Bedeutung sind, aber letztendlich ist es eine Möglichkeit von Instagram, die Leute wissen zu lassen, dass „Ja, es ist wirklich SIE!“.

Sie müssen sich also fragen:

  • Haben meine Fans Probleme, mein Profil in einem Meer ähnlicher Accounts zu finden?
  • Bin ich dem Risiko von Nachahmerkonten oder anderen Imitatorprofilen ausgesetzt?
  • Habe ich bereits eine beträchtliche Präsenz außerhalb von Instagram und hilft mir die Überprüfung dabei, meine Community besser zu verwalten?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, haben Sie möglicherweise eine solide Chance, überprüft zu werden. Wie bereits erwähnt, sind dies jedoch die wichtigsten Entscheidungsfaktoren, anhand derer Instagram seine endgültige Entscheidung treffen wird.

Natürlich hat jede Regel Ausnahmen, daher ist es immer eine gute Idee, etwas Zeit zu verbringen und Ihr Instagram-Profil wirklich hervorzuheben, um die Chancen auf ein positives Urteil zu verbessern - eine große Herausforderung für sich!

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Instagram zu beginnen, oder einfach nicht sicher sind, wie Sie Ihr Profil bewerben sollen, ist professionelle Unterstützung möglicherweise der richtige Weg. Die Förderung des organischen Wachstums, das Ausbalancieren von Verhältnissen und die Entwicklung einer fokussierten Instagram-Strategie ist eine Einbahnstraße, um nicht nur Ihr Publikum zu vergrößern, sondern der Welt zu beweisen, dass Sie der einzige Ihrer Art auf dieser scheinbar grenzenlosen Plattform sind.

Ich hoffe, ich habe es geschafft, etwas Licht in diesen alles andere als mystischen Prozess zu bringen. Wenn Sie mehr über die besten Möglichkeiten erfahren möchten, sich auf Instagram abzuheben, lesen Sie unseren Artikel „Wie Sie Ihr IG-Konto ästhetisch ansprechend gestalten“.