Aufbau der LEDs, die jeder auf TikTok hat

LEDs machen viel Spaß. Warum also nicht diejenigen bauen, die TikTok-Benutzer lieben?

Einführung

Hallo!

Mein Name ist Jonathan Gan, ein Student der Computertechnik, und heute schreibe ich ein Tutorial, wie man die LEDs baut, die jeder auf TikTok zu haben scheint und liebt.

Diese LEDs können per Sprachsteuerung (ich verwende einen Echo Dot) und der mobilen WLED-App für Farbauswahl und Muster gesteuert werden. Sie können auch Musikvisualisierungen durchführen, benötigen jedoch etwas mehr Setup für diese zusätzliche Funktion.

Nach einer Testwoche:

Normalerweise mag ich die Musikvisualisierung nicht so sehr wie den Farbverfolgungseffekt in WLED.

Mir gefällt, wie ich hörbar "Alexa make room pink" oder was auch immer sage und die Helligkeit von zwei einzeln laufenden LEDs steuere.

Mein einziges Problem im Moment ist nicht genug Stromstärke, also stellen Sie bitte sicher, dass Sie mindestens ein 3–5 Ampere 5 Volt Netzteil ohne Probleme erhalten!

Bevor ich anfange, könnten Sie wahrscheinlich sehr allgemeine kaufen, die über eigene Remote- oder Alexa-Funktionen verfügen, aber die Methode, die ich Ihnen zeigen möchte, ermöglicht es Ihren Lichtern auch, ein Musikvisualisierer zu sein.

Völlig Ihre Wahl, aber dieser Weg hat meiner Meinung nach trotzdem mehr Spaß gemacht und ich habe dabei viel über Arduino gelernt.

Inhaltsverzeichnis:

Teil 1: Was du brauchst

Teil 2: Einrichten der LEDs

Teil 3: Verbindung zu Alexa / Echo Dot herstellen

Bonus: Musikvisualisierung

Empfehlungen:

  • Hier ist ein kurzer Link zu dem Zeug, das ich von Amazon bekommen habe
  • Windows-Betriebssystemcomputer + Toneingang (für Musikvisualisierung)
  • Breadboard-Überbrückungskabel für einfachere Verbindungen
  • Vielleicht ein Lötkolben
  • Die Geduld

Dies ist ein unterhaltsames Projekt mit großartigen Ergebnissen, aber ich empfehle Ihnen, sich auf das Debuggen vorzubereiten, da beim ersten Mal möglicherweise nicht alles reibungslos verläuft. Für mich war es so und als ich sie so einrichtete, wie ich meine LEDs eigentlich haben wollte, hatte ich Probleme, sie mit WiFi zu verbinden. Ich denke, mein Problem liegt darin, dass das Netzteil nicht genügend Strom liefert, aber ich warte immer noch auf das Eintreffen des neuen.

Teil 1: Was du brauchst

Um loszulegen, benötigen Sie drei Dinge:

1. Ein WS2812B 'Individuell adressierbarer' LED-Streifen

2. Ein mit Arduino IDE kompatibles drahtloses Modul der ESP8266 NodeMCU WiFi Internet Development Board

3. Ein 5V 3A-12A Netzteil

Die benötigten LED-Streifen sind im Grunde genommen normale RGB-LEDs mit dem WS2812B-Chip, mit denen die Lichter mithilfe einer Art Register individuell adressierbar sind.

Die ESP8266 NodeMCU ist eine Arduino-Karte mit integrierten WLAN-Funktionen

und schließlich ist das Netzteil genau so, wie Sie die LEDs mit Strom versorgen würden. Die Anzahl der LEDs bestimmt, wie viele Ampere die Stromversorgung haben muss, da sonst Probleme mit Ihren LEDs auftreten können

Beste Faustregel: 1 Ampere pro 50 LEDs

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie kaufen sollen, habe ich bei amazon eine Einkaufsliste erstellt, um Ihnen das Leben zu erleichtern:

Hier ist ein kurzer Link zu dem Zeug, das ich von Amazon bekommen habe

Teil 2: Die LEDs zum Laufen bringen

Schwierigkeit: Mittel

Angenommen, Sie haben alles in Frage gestellt, sollten Sie jetzt die adressierbaren LEDs, die ESP8266 NodeMCU Arduino-Karte und ein Netzteil für die Anzahl der LEDs haben, die Sie betreiben möchten.

Der erste Schritt beim Einrichten dieser Anzeigen ist das Blinken der NodeMCU-Karte mit WLED.

Auf der NodeMCU befindet sich ein Micro-USB-Anschluss, der zum Flashen von Software verwendet wird

Verbinden Sie Ihre NodeMCU mit Ihrem Computer.

Jetzt benötigen Sie die Software, die zum Flashen der NodeMCU erforderlich ist, mit der Software, die wir zum Ausführen und Steuern unserer LEDs benötigen

Klicken Sie hier, um die ESPHome-Flasher-Software herunterzuladen

Sobald Sie diese Software heruntergeladen haben, gehen wir zum WLED GitHub und laden den erforderlichen Code herunter, um auf die NodeMCU zu flashen

Wir suchen nach der neuesten Version der .bin-Datei des WLED, die Sie hier finden. Klicken Sie einfach auf die neueste WLED-Version und laden Sie die .bin-Dateien herunter

Beachten Sie die grundlegende ESP8266.bin-Datei? Klicken Sie darauf und laden Sie es herunter

Klicken Sie hier, um die WLED-Software herunterzuladen

Jetzt, da Sie alles haben, ist es Zeit, die LEDs zu blinken!

Öffnen Sie den ESP-Blinker, wenn Ihre NodeMCU-Karte über USB mit Ihrem Computer verbunden ist

Hier ist ein Screenshot des ESPHome-Blinkers, der auf meinem Mac ausgeführt wird

Sie können jetzt Ihr Gerät auswählen, das Sie flashen möchten, und Ihre NodeMCU sollte als "COM3" angezeigt werden. Wählen Sie es aus.

In der Firmware wählen Sie dann die zuvor heruntergeladene .bin-Datei aus.

Klicken Sie bei ausgewählter NodeMCU und der .bin-Datei auf "Flash ESP".

Und in ein paar Minuten ist auf Ihrem Board die WLED-Software installiert!

Sobald dies erledigt ist, gehen Sie zu Ihren verfügbaren drahtlosen Netzwerken und Sie sollten jetzt eine drahtlose Verbindung mit dem Namen "WLED-AP" auf einem nahe gelegenen Gerät sehen

Dies ist der lokale Zugangspunkt Ihrer NodeMCU-Karte, auf der die wled-Software ausgeführt wird.

Stellen Sie mit dem Passwort 'wled1234' eine Verbindung zu WLED-AP her.

Gehen Sie nun in Ihren Browser und suchen Sie die IP-Adresse 'http://4.3.2.1'.

Sie sollten diesen Bildschirm sehen, die Haupt-GUI für WLED

Jetzt haben Sie die Wahl: Stellen Sie die LEDs im Netzwerk zur Verfügung, damit Alexa und andere Geräte sie nur lokal steuern oder verwenden können. Dies könnte eine schnellere Einrichtung sein, aber weniger mögliche Funktionen

Ich gehe davon aus, dass Sie die zusätzliche Funktionalität wünschen, indem Sie das WLAN einrichten. In diesem Fall gehen Sie zu den WLAN-Einstellungen in diesem Dashboard

Sobald Sie dies getan haben, sollten Sie Folgendes sehen:

Geben Sie Ihre Netzwerk-SSID und Ihr WIFI-Passwort ein und ändern Sie den mDNS in einen leicht zu merkenden Wert

Geben Sie Ihr Netzwerk ein, mit dem Ihre LEDs verbunden werden sollen, und ändern Sie die mDNS-Adresse in etwas, an das Sie sich leichter erinnern können, z. B. "Raumbeleuchtung".

Die WLED-App kann nur mit den LEDs im selben Netzwerk kommunizieren, wenn Sie Änderungen über einen Drittanbieter wie die Alexa-App vornehmen.

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, klicken Sie auf "Speichern und verbinden". Jetzt sollte Ihre NodeMCU in der Lage sein, eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herzustellen, in dem Sie sich befinden

Zu diesem Zeitpunkt wird Ihre NodeMCU mit der WLED-Software geflasht und sollte nach dem Einschalten automatisch eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können. Wenn Sie Ihre NodeMCU mit Strom versorgen und den oben eingerichteten mDNS drücken

dh: http: //roomlights.local

Dann sollte Ihr WLED-Dashboard angezeigt werden. Wenn Ihre mDNS-Domain nicht funktioniert, haben Sie WLAN-Probleme. Dies ist wahrscheinlich Ihre SSID oder Ihr Kennwort oder möglicherweise Probleme mit dem Zugangspunkt.

Das Letzte, was Sie in Bezug auf die Software tun müssen, ist das Dashboard. Gehen Sie zu den LED-Einstellungen und geben Sie die Anzahl der LEDs auf dem Streifen ein.

Wenn Sie diejenigen bestellen, die ich verlinkt habe, gibt es 150 pro Streifen und dann benötigen Sie ungefähr 3A für einen Streifen.

Ihre NodeMCU ist jetzt konfiguriert und kann an die von Ihnen gekauften LEDs angeschlossen werden

Ich habe Anweisungen beigefügt, aber hier ist ein TikTok, der die Zusammenhänge erklärt:

Wenn wir das Ende des LED-Streifens greifen, sollte es so aussehen:

Hier ist, wie das Kabelende aussieht

Jetzt sieht die LED-Streifenverbindung folgendermaßen aus:

Gleiches Bild mit Kabeletiketten

Auf der NodeMCU haben wir:

Grundsätzlich werden die Kabel mit dem Dongle auf dem LED-Streifen mit der MCU verbunden, und die positiven und negativen Kabel auf dem LED-Streifen werden wie folgt mit dem Netzteil + und - verbunden:

Entschuldigung für den Anschluss der Stromversorgung!

Wie Sie sehen können, werden die Kabel an der NodeMCU und am LED-Streifen entsprechend angeschlossen und der Netzteilanschluss ist ziemlich einfach. Ich habe nur ein abgeschnittenes Micro-USB-Kabel verwendet, während ich darauf warte, dass mein tatsächliches Netzteil hier ankommt

Ich war ein bisschen aufgeregt und Jerry hat das Netzteil als solches aufgerüstet. Rot ist positiv und Schwarz ist negativ für die jeweiligen Anschlüsse des LED-Streifens

Offensichtlich verwende ich die falsche Stromstärke für die Kabel und deshalb kann meine nicht alle LEDFx verarbeiten, aber im Idealfall verwenden Sie diese:

Mein Rat zur Stromversorgung lautet:

Dies ist ein 5V 6A Netzteil. Die + V und -V würden zu +/- des LED-Streifens gehen

Jetzt sind Ihre LEDs mit der NodeMCU und dem Netzteil verbunden und Sie können diese LEDs jetzt über das Online-Dashboard (die zuvor eingerichtete mDNS-Domäne) oder die WLED-App im App Store steuern!

Dies ist die mobile Anwendung im App Store

Fügen Sie Ihr Gerät einfach über das Pluszeichen oben rechts und die Schaltfläche Lichter entdecken oben hinzu. Sie sollten nun in der Lage sein, Ihre Lichter in der App zu steuern

Teil 3: Richten Sie sie mit Alexa ein

Schwierigkeit: Einfach

Unter der Annahme, dass alles reibungslos funktioniert hat, sind jetzt LEDs mit Ihrem Netzwerk verbunden, die über die mobile App gesteuert werden können.

Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Echo bereits die Lichter im Netzwerk erkennen.

Sie können entweder "Echo in den Erkennungsmodus wechseln" sagen und die Lichter hörbar suchen oder in der Alexa-App Gerät → Lichter → andere hinzufügen, und sie sind für mich superschnell aufgetaucht.

Wenn sie nicht gefunden werden können, überprüfen Sie, ob Ihre Lichter in der App geändert werden können, da sonst möglicherweise WLAN-Probleme auftreten.

Nach dem Pairing können Sie die Farbe und den Namen in der Alexa-App oder über Audio ändern. Die WLED-Software ermöglicht die Greta-Konnektivität.

Bonus: Musikvisualisierung

Schwierigkeit: Mittel

Sie lieben Ihre LEDs, möchten aber, dass sie tanzen!

Nun, Sie haben das ganze schwere Heben erledigt, also müssen wir jetzt nur noch LEDFX einrichten, um mit Ihren LEDs zu kommunizieren

Angenommen, Sie haben einen Windows-Computer und benötigen eine Anaconda-Umgebung. Holen Sie sich also Anaconda:

Anaconda Python / R Distribution - Kostenloser Download

Ich empfehle die Python 3.7-Version und dann installieren wir sie vollständig.

Probleme mit Anaconda werden hier nicht behandelt, da sie sehr auf Ihrem Betriebssystem basieren

Öffnen Sie nach der Installation und Einrichtung Anaconda Navigator:

Gehen Sie nun zu Umgebungen und öffnen Sie ein Terminal:

Nachdem wir eine Befehlszeile geöffnet haben, führen Sie die folgenden Befehle aus:

conda create -n ledfx python = 3.6 conda aktiviere ledfx

Installieren Sie LedFx und alle Abhängigkeiten mit pip und dem conda package manager

conda config --add Kanäle conda-forge conda installieren aubio portaudio pywin32 pip install ledfx

Jetzt ist alles installiert! Renn einfach:

ledfx --open-ui

Es wird eine lokale Website geöffnet, die wie folgt aussieht:

Dies erfolgt über meine bereits konfigurierten LEDs

Jetzt klicken Sie auf Geräteverwaltung und unten rechts auf das +

Fügen Sie nun das Licht mithilfe der e131-IP-Adresse der Lichter aus der App und der Pixelanzahl hinzu

Du bist fertig!

Alles, was Ihr Computer benötigt, ist ein Toneingang / Mikrofon. Um die Effekte für Ihr Licht und die Wellen auszuwählen, ändern sich die Wellen mit der Musik, die er hört / empfängt

Die Effekte sind ziemlich anpassbar, aber ich bin mir sicher, dass Sie Ihre eigenen LED-Effekte erstellen können, indem Sie etwas Python codieren!

Für andere Betriebssysteme lesen Sie bitte die LEDFX-Anweisungen:

ahodges9 / LedFx

Bei Fragen oder Bedenken bitte kommentieren und ich werde mein Bestes tun, um zu antworten!

Debuggen:

Lichter krachen oft:

Wahrscheinlich wird den LEDs nicht genügend Strom zugeführt

WiFi-Probleme:

Stellen Sie sicher, dass Ihre NodeMCU eine Verbindung zum Netzwerk-Setup herstellt. Wenn die Standard-WLAN-Einstellungen in den WLAN-Einstellungen des WLED-Dash beibehalten werden, sollte der WLED-AP-Zugangspunkt nur angezeigt werden, wenn innerhalb von 32 Sekunden keine Verbindung zum WLAN-Netzwerk hergestellt werden kann

Andere:

Bitte kommentieren Sie und ich werde versuchen, Sie durch die Sache zu führen

Verweise:

Ich habe das selbst nicht herausgefunden, daher ist es wichtig, dass ich meine Referenzen und vielleicht auch meine Website aufstelle

Aircoookie / WLED

ahodges9 / LedFx

Erste Schritte mit WLED auf ESP8266